Nachhaltigkeit ist für uns selbstverständlich

.

Fachgerechte Landwirtschaft lebt vom umsichtigen Umgang mit der Natur und den Resourcen unserer Welt.

Bei der Sanierung der Schmalzmühle und beim Neubau des Holzhauses lag uns die Verwendung natürlicher und unbedenklicher Rohstoffe am Herzen.

 

Landwirtschaft – Käsemachen – Hofladen

Wir bewirtschaften unsere Felder und Wiesen und erzeugen das Futter für unsere Kühe und Kälber selbst.

Heu, Mais, Getreide, Luzerne und fränkisches Soja stehen auf der Speisekarte.

Die Milch unserer Kühe verkäsen wir am Hof. Im Hofladen können Sie unseren Käse und viele andere regionale Produkte erwerben.

Das sind kurze Wege: Von der Produktion in Ihre Einkaufstasche.

 

Mobilität

An unserer Wallbox können Sie Ihr E-Auto laden (Typ 2 Anschluss). 

Wir fahren selbst zwei E-Autos. Sind Sie neugierig – gerne geben wir unsere Erfahrungen weiter. 

Unsere Region hat schöne Fahrradrouten. Gerne leihen wir Ihnen unsere beiden E-Bikes.

 

Stromerzeugung

“Grüner Strom” aus Wasserkraft. Wo einst ein Wasserrad das Mühlwerk angetrieben hat erzeugen seit 1970 zwei Francisturbinen den Strom, der am Hof verbraucht wird.

 

Heizung und Warmwasser

Unser Wald liefert Hackschnitzel für unsere Heizung.

 

Mülltrennung

Bei uns wird der Müll getrennt gesammelt:

Gelber Sack / Papier / Glas / Metall / Kompost / Restmüll

Hört sich kompliziert an? Geht aber ganz einfach!

 

Beleuchtung

Wir lassen Sie nicht im Dunkeln sitzen; LEDs und Energiesparlampen lassen ein Licht aufgehen. Innen und Außen.


 
 
Familie Friedrich König
Schmalzmühle 1
91740 Röckingen

tel 0 98 32 / 74 33 • fax 0 98 32 / 70 60 84
mail koenig@schmalzmuehle.de

 

Öffnungszeiten Hofladen:
Mi. – Fr. 8:30 bis 17:30 Uhr
Sa.  8:30 bis 14:00 Uhr

Impressum/Datenschutzhinweis

einkaufen-auf-dem-bauernhof_logo.gifkaese-sommelier_logo.jpgProjekt: Neubau eines Ferienhauses mit Terrasse, Ausstattung, Whirlpool, Infrarotkabine, Spielplatz und Parkplätze